Mechanische Werkstatt

Als PDF öffnenDie mit konventionellen Maschinen ausgerüstete mechanische Werkstatt ermöglicht neben allgemeinen spanabhebenden Bearbeitungstechniken wie Bohren, Fräsen, Drehen und Sägen, auch Feinschleifen, Polieren, Pressen, Hartlöten, Schweissen, Sandstrahlen, Reinigen, Entfetten und mehr. Ergänzend  stehen mehrere Arbeitsplätze mit Werkbank und Schraubstock, Messmitteln, Montage- und Elektrowerkzeugen zur Verfügung.Spanabhebende Bearbeitung


Neben dem Maschinenbereich zur Vor- und Nachbehandlung von Beschichtungsteilen im Erdgeschoss der Werkhalle, dient der Bereich im Untergeschoss mehrheitlich der Produktion, Montage und Wartung von Baugruppen und Komponenten für den Anlagenbau.


Herstellung präziser KleinteileEine Schlüsselkomponente für die Beschichtung, der Brenner, dessen Produktion je nach Prozess, Modell und Ausführung viel Handarbeit und Know-how erfordert, wird ebenfalls vorwiegend bei AMT hergestellt. Dabei sind neben der Fertigung hochpräziser Kleinteile in kleinen Stückzahlen, das Bearbeiten verschiedener Metalle und Kunststoffe, sowie Fertigkeiten wie Biegen, Löten, Feilen und Handschleifen wichtige Prozesse in der AMT Werkstatt.

Komponenten aus eigener Werkstatt